coaching

Ich sag’s besser gleich:

Coaching bringt’s nicht.

Ich meine, wie auch? Schon mal Coaching oder Leben oder Therapie oder Yoga oder Boxtraining oder [insert your favorite coping strategy] irgendwas bringen sehen? So wie ein universeller Pizzadienst, der klingelt und „Sie hatten mit ohne Stress und extra Glücksgefühl im Knusperrand bestellt?“ fragt. 

Warum also Coaching?

Eine gute (und ausführlichste) Antwort auf „Was ist eigentlich Coaching?“ gibt Anna bereits auf ihrem Blog – dem habe ich kaum noch etwas hinzuzufügen, außer wenn Dich mein persönlicher Senf interessiert: Für mich ist Coaching der Inbegriff von Ermächtigung. Und falls Dir das Wort irgendwie aufstoßen sollte, nimm „Empowerment“, ist das gleiche in grün.

In meinem Coaching geht es darum, Dir zu Erkenntnissen zu verhelfen, Dir neue Möglichkeiten zu denken, zu handeln und letztendlich auch zu fühlen aufzuzeigen; so dass Du wieder die WAHL hast, Dein Leben in die Hand zu nehmen. Es ist schon alles in Dir – so abgelutscht der Satz auch klingen mag – aber manchmal fehlt vielleicht die Idee nach was Du überhaupt suchst.

Wichtig zu wissen: Ich habe weder die Weisheit noch das Handbuch der perfekten Lebensführung mit Löffeln gefressen. Ich hab nicht DIE LÖSUNG, geschweige denn Deine. Ich gebe Dir auch keine Tipps und Tricks. Ich weiß allerdings, was für mich und noch ein paar andere Menschen funktioniert hat, und wie wir herausfinden, was für Dich funktioniert. Ich stelle nur Fragen. Aber ich muss schon auch zugeben: Contextuelle Coache haben einfach die besten Fragen. 😉

gute Frage, nächste Frage:

oder: Worum geht’s in so einem Coachinggespräch?

  • Ich will hier weg. Aber wo will ich eigentlich hin?
  • Irgendwie reite ich mich immer wieder in die gleiche Scheiße. Wie komme ich da raus?
  • Mein Partner / meine Kinder / Kollegen / Freunde / Nachbarn / Haustiere etc. machen nicht, was ich will. Was mache ich falsch?
  • Warum ärgere / streite / bedauere ich mich ständig?
  • Warum kann ich nicht endlich mal mit meinen Gefühlen klarkommen?
  • Warum bin ich ständig traurig / ängstlich / wütend / unsicher / you-name-it?
  • Warum kriege ich meinen Arsch nicht hoch?
  • Was läuft in meiner Beziehung schief?
  • Wie finde ich überhaupt erstmal eine/n Partner/in?
  • Wie werde ich erfolgreich mit dem, was ich eigentlich machen will?
  • Mein Chef sagt, ich soll mal meinen shit together kriegen und ein Coaching machen. Was mache ich nun hier?
  • Wie höre ich endlich mit der verdammten Procrastination auf?
  • Was ist eigentlich mein Problem?
  • Was muss ich ändern?
  • Mein Job ist irgendwie doof, aber ich weiß auch nicht …?
  • Was will ich denn noch vom Leben?
  • Jetzt hab ich schon so viel gemacht und drehe mich immernoch im Kreis? Was nun?

Ja, genau: Was nun? 
> Finden wir heraus!

zu Kontaktaufnahme & Buchungsmöglichkeiten hier lang!